Stans NW: Massive Gewichtsüberschreitung bei Fahrzeugkontrolle

Anlässlich einer Fahrzeugkontrolle ist heute Morgen (23.3.2016) einer Polizeipatrouille der Kantons- polizei Nidwalden ein Lieferwagen aufgefallen, welcher Holz auf dem Dach geladen hatte. Die Kontrolle des Fahrzeuges hat eine massive Gewichtsüberschreitung ergeben.

Bei der Kontrolle des ausserkantonal immatrikulierten Lieferwagens wurde festgestellt, dass dieser mehrere Holzbalken auf dem Dach geladen hatte. Trotz der Länge der Holzbalken, konnte keine Überschreitung der Überhänge durch die Ladung gemessen werden. Bei der anschliessenden Wägung konnte jedoch ermittelt werden, dass die Dachlast um 320 kg, was einem Übergewicht von rund 116 % entspricht, überschritten war. Weiter wurde das Gesamtge- wicht um rund 13 % sowie die Achslast der zweiten Achse um rund 14 % überschritten.

Bild: Kantonspolizei NW
Bild: Kantonspolizei NW

Der Fahrzeuglenker konnte seine Fahrt erst nach Wiederherstellung des vorschriftgemässen Zustandes der Ladung fortsetzen. Er wird zuhanden der Staatsanwaltschaft Nidwalden verzeigt. Weiter muss er mit einem Administrativ-Verfahren rechnen.

Kantonspolizei Nidwalden

Adj Dario Habermacher, Verkehrs-/Sicherheitspolizei

Preis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *