Einsatzkräfte der Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau kontrollierten in Amriswil mit Unterstützung eines Experten des Strassenverkehrsamts Thurgau 130 Liefer- und Lastwagen. Ein Lieferwagenfahrer war ohne gültigen Führerausweis unterwegs, bei zwei weiteren Lieferwagenfahrern fehlte die Berechtigung zur Fahrt mit Anhänger.

Zusätzlich werden zehn Lastwagenfahrer wegen Verstössen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung zur Anzeige gebracht.

In sieben Fällen wurden bei den Fahrzeugen teils gravierende technische Mängel festgestellt. Zwei Lieferwagen-Anhänger wurden wegen mangelhafter respektive wirkungsloser Bremsen vor Ort stillgelegt. In acht Fällen waren die Fahrzeuge schwerer als erlaubt, sieben Mal war die Ladung nicht korrekt gesichert.

Preis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *