Sehr oft fahre ich die Strecke auf der A81 nach Stuttgart. Letzte Woche war ich spät dran und stellte den Tempomaten auf 89km/h ein. Kurz vor dem Parkplatz „Geyern“ traute ich meinen Augen nicht. Ich schaute in den Aussenspiegel, schaute noch mal. Auf der Überholspur näherte sich ein Scania. „Das kann doch nicht sein, ich fahr ja schon das Maximum und es geht auch nicht Bergab.“ Ich Schaute auf meinen Fahrtenschreiber. Zu Langsam war ich bestimmt nicht. Kurze Zeit später war er auch schon an mir vorbei.

Ein Kipp-Schalter, um mal schnell schneller zu fahren wäre in Deutschland ein Vorteil. Denn sie haben so die Angewohnheit, wenn du sie am überholen bist, noch mal schnell das Tempo etwas zu erhöhen.

Drei Nervige Überholmanöver

  1. Man kommt herangenaht und beginnt das Überholmanöver. Du kannst während dem Überholvorgang durch das Fahrerfenster beobachten, wie sie den Tempomat betätigen um die Geschwindigkeit zu erhöhen.
  2. Es geht Bergauf. Der Vordermann kann das Tempo nicht halten. Du beginnst das Überholmanöver. Als es Bergab geht hast du vielleicht das überholen noch nicht beendet. Der andere fängt an zu rollen statt zu warten bis du an Ihm vorbei bist. Die nächste Steigung kommt Bestimmt.
  3. Du hast es nicht gerade eilig und fährst deine 84. Da beginnt einer dich zu überholen. Du bemerkst, dass er nicht im stand ist mit einer angemessenen (89 km/h) Geschwindigkeit zu überholen. In einer solchen Situation drossle ich meistens die Geschwindigkeit um 1-2 km/h, um ein Elefantenrennen zu minimieren.

Kleiner Trick 🙂

Beim nachfolgenden Trick musst du vorausschauend fahren und deine Kollegen vor dir möglichst gut einschätzen können.

Du bist der dritte Brummi im Bunde und hast Probleme die vor dir zu überholen. Warte bis eine Steigung kommt. Bevor der erste im Trio langsamer wird, beginnst du den vor dir zu überholen. Du befindest dich jetzt neben ihm als der Vorderste langsamer wird. Jetzt muss der zweite im Bunde nämlich auch abbremsen. Nun ziehst du an beiden vorbei.

Liebe Schweizer Kollegen, ihr müsst keine angst haben dass ich das in der Schweiz mache.

Wenn einer das Gefühl hat, er muss einen überholen, dann last ihn. Drosselt schnell die Geschwindigkeit und lasst Ihn vorbei ziehen. Ihr minimiert dadurch Elefanten rennen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *